Die modernen Spielkonsolen im Überblick

Heute gehört es fast selbstverständlich zur Grundausstattung der Kinder- und Jugendzimmer: Spielkonsolen. Von Xbox über Nintendo Switch bis hin zur beliebten Playstation. Dabei hat jede Konsole in gewisser Weise eine bestimmte Zielgruppe im Blick. Während Nintendo eher als Familienkonsole gehandelt wird, zielen Sony und Microsoft auf ein Publikum ab Teenager bis Erwachsenenalter. Der stetige Konkurrenzkampf hat dafür gesorgt, dass die Konsolen in den vergangenen Jahren in puncto Grafik, Speicherplatz und Haptik enorm zugelegt haben. Das spiegelt sich selbstverständlich im Preis wider. Eine Konsole der neusten Generation wird mittlerweile zu einer kostspieligen Angelegenheit. Wir geben heute in paar Informationen und Tipps, wie Spielfreude und kleineres Budget dennoch harmonieren. Darüber hinaus geben wir ein paar Spielempfehlungen für Kids, Teens und erwachsene Gamer.

Die Nintendo Switch – grenzenloser Spielspaß für die ganze Familie

Nintendo hat von Anfang an auf die klassischen Spiele gesetzt, die bereits den Kids in den 1990er Spaß gemacht haben. Im neuen Look und natürlich in entsprechend neuer Grafik treffen noch heute Super Mario auf Luigi oder aber die packenden Abenteuer von ZELDA auf die Kinder. Wer gern die Klassiker im neuen Gewand erleben möchte, ist mit Nintendo richtig gut beraten.

Darüber hinaus setzt die Konsole auf interaktiven Spielspaß. Die Auswahl ist vielversprechend und vor allem der Mehrspielermodus ermöglicht es, dass nicht allein im Zimmer gezockt werden muss, sondern dass die ganze Familie ihr Können unter Beweis stellen kann. Für Familien ist die Nintendo Konsole eine echte Empfehlung. Vor allem dann, wenn selbst die Eltern lieber aufregende Rennspiele und Abenteuer erleben wollen, anstelle von realistischen Shootergames.

Playstation und Xbox im stetigen Konkurrenzkampf

Die Geister scheiden sich, wenn die Frage im Raum steht, welche Konsole die Bessere sei. Was die Auswahl der Spiele angeht, so sind inzwischen die meisten Spiele sowohl für die Xbox als auch für die Playstation verfügbar. Es ist wohl eher eine Sache der eigenen Überzeugung, für welche Konsole sich letztendlich entschieden wird. Allerdings sind die Anschaffungskosten nicht zu unterschätzen. Vor allem dann, wenn die nächste Generation Xbox oder Playstation auf den Markt drängt. Wer nicht zwingend auf der neusten Konsole spielen will, aber dennoch Interesse an einer solchen hat, kann sich online nach guten Gebrauchten umschauen. Händler bieten generalüberholte Konsolen zu guten und fairen Preisen an.

Selbiges trifft auf Spiele zu. Nicht immer muss es das neuste Game sein. Auf den Kleinanzeigenmärkten und eBay gibt es nahezu alle Spiele zu einem wirklich akzeptablen Preis. Da sowohl Playstation als auch Xbox auf eine ältere Zielgruppe ausgerichtet sind, ist die Auswahl an Spielen für jüngere Gamer nicht so groß. Für die jüngsten Playstation Fans sind es vor allem die FIFA Spiele, die LEGO Reihe und Minecraft, die für Begeisterung sorgen.

Erwachsene Zocker hingegen setzen oft auf Aktion. COD, Uncharted 4, The Witcher, GTA V und Assassin’s Creed Odyssey zählen zu den meistgespielten Games. Wer Benzin im Blut hat, setzt hingegen auf die Need for Speed Reihe oder Gran Turismo.

Crossplay – online zusammen auf verschiedenen Konsolen zocken

Der Trend, online mit Freunden zu zocken, hat in den vergangenen Jahren ordentlich Fahrt aufgenommen. Noch vor wenigen Jahren war es nicht möglich, mit verschiedenen Konsolen online zusammenzuspielen. Inzwischen ist es dank Crossplay endlich möglich. So können User von Xbox und Playstation bestimmte Spiele online zusammen erleben. Dazu gehören unter anderem Fortnite, COD, Need for Speed oder auch Dauntless. Ausgestattet mit Headset und einer stabilen Internetverbindung steht einem langen Spielvergnügen nichts mehr im Weg.

Auch Vorschläge wie „play Online Casino“, die auf den Smartphones oder den Desktops zwischenzeitlich aufploppen, werden mittlerweile gern angenommen. Ab und an möchte man sein Glück doch einmal versuchen.

Fazit

Für welche Konsole sich jemand schlussendlich entscheidet, liegt vor allem an den Vorlieben der jeweiligen Spieler. Hier muss man sich im Vorfeld gut informieren und abwägen. Letztendlich können moderne Konsolen weit mehr, als viele denken. Unter anderen sind Apps wie Netflix, YouTube und Co ebenfalls Standard und sorgen für ausreichend Abwechslung.