Verdrahtete Gesundheit 2019: Die besten Verbraucherinnovationen

Wired Health ist eine jährliche Veranstaltung, auf der neue Technologien vorgestellt werden, die in der Medizin Wellen schlagen. Neue Produkte zeigen, wie die medizinische Forschung den Anforderungen einer sich ständig verändernden Gesundheitslandschaft gerecht werden will.
[Vernetzte Technologiestadt]
Wired Health 2017 war wie immer voller neuer Ideen.
Wired Health, das im Haus des Royal College of General Practitioners in London, Großbritannien, stattfindet, ist jetzt im fünften Jahr. Medical News Heute haben wir einen Blick in die Zukunft geworfen.

Die Konferenz bringt Innovatoren, führende Technologen und Unternehmer auf dem Gebiet der Gesundheitstechnologie zusammen.

Die in diesem Jahr gezeigten Produkte versprechen Ärzten und Straßenarbeitern einen einfacheren Zugang zu den Werkzeugen und wichtigen Daten, die sie benötigen.

Obwohl die ausgestellte Technologie mehrere Bereiche abdeckte, schienen zwei Innovationsbereiche eine wichtige Rolle zu spielen – tragbare Geräte und gesundes Spielen.

Wearable Technology and Health
Monitoring Just a decade ago, the idea of ​​carrying a device that monitored each of our movements would have sounded far-fetched and intrusive. However, skip until 2017 and millions of us are constantly carrying a mini-computer capable of tracking a variety of parameters, including where we are and how many steps it has taken to get there.

Perhaps it is not surprising that the healthcare sector is interested in using our newly discovered preference for 24/7 surveillance.

Diabetes in Schach halten
OurPath hat ein 6-wöchiges Programm zur Verhaltensänderung entwickelt, das Einzelpersonen hilft, Diabetes zu kontrollieren oder das Fortschreiten zu verlangsamen. Sie bieten ein umfassendes Paket, das einen maßgeschneiderten Ernährungsplan, einen persönlichen Mentor, Peer-Support und eine praktische Technologie zur Bereitstellung von Echtzeitdaten umfasst.

Das Tech-Paket enthält einen Satz Waagen und eine FitBit. Die Waage beherbergt eine Sim-Karte, die Daten an OurPath zurückgibt, und FitBit überwacht ständig die Anzahl der Schritte, die Schlafdauer und die Herzfrequenz.

Mit diesen verfolgten Parametern, der dazugehörigen Unterstützung und einem leicht zugänglichen Portal können Menschen mit Insulinresistenz, Prädiabetes oder Diabetes ihren Zustand leichter steuern und eine Verschlechterung verhindern.

Gyroscopes vs. tremor

[GyroGlove]

GyroGlove könnte ein entscheidender Faktor für Menschen mit Zittern sein.
Bildnachweis: GyroGear

GyroGear sind auch im Bereich der Wearable-Technologie tätig, aber sie greifen ein völlig anderes Problem an; ihr Produkt zielt darauf ab, Tremor zu reduzieren.

Nach Angaben des National Institute of Neurological Disorders ist Tremor die häufigste Form der unfreiwilligen Bewegung. Sie definieren es als “eine unbeabsichtigte, rhythmische Muskelbewegung, die Hin- und Herbewegungen (Schwingungen) eines oder mehrerer Körperteile beinhaltet”.

Tremor kann eine Nebenwirkung bestimmter Medikamente sein oder als Teil einer Erkrankung wie der Parkinson-Krankheit auftreten. Sie verhindert, dass Menschen normale Aufgaben erfüllen und kann erhebliche Auswirkungen auf die Lebensqualität haben.

Hier tritt GyroGear in den Kampf ein. Ihr Tremor-Tackling-Eingriff, GyroGlove, verwendet Gyroskope, die Spinnscheiben, mit denen viele von uns als Kinder gespielt haben werden. Die Fähigkeit von Gyroskopen, den Drehimpuls zu erhalten, wird genutzt, um den Tremor zu kontrollieren.

Obwohl Gyroskope einfach sind, werden sie bereits in der modernen Luft- und Raumfahrttechnik und, wie die Wissenschaftler von GyroGear sagen, eingesetzt:

“Wir haben die Möglichkeiten von Gummibändern, Gewichten, Federn, elektromagnetischen Stoßdämpfern, Hydraulik, Softrobotik und mehr abgewogen. Aber nichts kommt dem Gleichgewicht von Reaktionsfähigkeit, Einfachheit und Zuverlässigkeit von Gyroskopen nahe.”

Ihr Produkt ist in Form eines Handschuhs mit angeschlossenem Gyroskop erhältlich. Obwohl sich der GyroGlove noch in der Entwicklung befindet, wird er, wenn er marktreif ist, ein Standardprodukt sein; das System passt sich automatisch dem individuellen Zittern an, ohne dass eine persönliche Kalibrierung erforderlich ist.

Es scheint möglich, dass Menschen mit Zittern in naher Zukunft wieder in der Lage sein werden, ihr Haar durch einfaches Anziehen eines Handschuhs zu tippen, zu stricken und zu kämmen.

Ständige Überwachung auf seltene Krankheiten

Derzeit gibt es 7.000 seltene Krankheiten, von denen schätzungsweise 30 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten betroffen sind, von denen 75 Prozent Kinder sind.

Obwohl die Erforschung dieser Krankheiten noch nicht abgeschlossen ist, kommen viele Studien nicht zu nützlichen Schlussfolgerungen oder verbessern unsere Fähigkeit, die Erkrankungen zu behandeln. Eines der Hauptprobleme ist, dass Daten für klinische Studien oft nur einmal am Tag oder zu bestimmten kurzen Zeitpunkten, wenn der Teilnehmer das Krankenhaus oder das Forschungslabor besucht, erfasst werden.

Hier kommt Aparito ins Spiel. Elin Haf Davies, Gründer und CEO, hofft, dass der kontinuierliche Überwachungsansatz des Unternehmens diese Abhängigkeit von den so genannten “episodischen Snapshot-Tests” beseitigt.

They monitor a range of physical parameters such as blood pressure, heart rate, calories, movement type (such as walking and running), skin temperature and sleep patterns. These data can then be linked to other information – such as quality of life parameters, ambient air temperature, and barometric pressure – to gain a complete picture of the individual’s internal and external environment.

The tailor-made Aparito app also helps monitor compliance with the drug regimen and visits to the doctor to ensure the participant successfully complies with the clinical study protocol.

A wealth of data provides important insights into how, why and when significant and disease-specific events occur.

Digital protection for sensitive skin

[La Roche-Posay My UV patch]