Welche Lebensmittel helfen auch Ihnen beim Abnehmen! Der Überblick!

Ein Thema, das in aller Munde ist – Gewicht verlieren, um endlich dem Traumkörper näherzukommen.

Auch, wenn Sie mit Ihrem Körper Probleme haben, sollten Sie lernen, sich selbst so zu akzeptieren, wie Sie sind. Erst dann kann man erfolgreich abnehmen. Selbstliebe statt Selbsthass lautet hier die Devise.

In diesem Artikel erfahren Sie die wichtigsten Lebensmittel, die Ihnen beim gesunden Abnehmen helfen können.

Die richtige Ernährung zum Abnehmen

Es gibt tausend verschiedene Möglichkeiten Gewicht zu verlieren. Dadurch, dass die Meinungen hier so weit auseinandergehen, ist es wichtig, dass Sie bei sich bleiben und unabhängig von den Aussagen diverser Personen, gut auf sich und Ihren Körper schauen.

Grundsätzlich kann man sagen, dass eine Diät, bei der man auf lange Sicht zu wenig Kalorien isst bzw. zu einseitige Nahrungsmittel zu sich nimmt, irgendwann scheitern wird.

Eine Person, die abnehmen möchte, sollte die Ernährung so umstellen, dass sie diese langfristig leicht umsetzen kann.

Einige Personen schwören auf die Low-Carb-Diät, bei der Sie darauf achten, dass Sie möglichst wenige Kohlenhydrate zu sich nehmen. Ob dies für Sie selbst gut und geeignet ist, müssen Sie selbst herausfinden. Ein Low Carb Abendessen könnte auf jeden Fall der erste Schritt sein, um diese Art von Ernährungsumstellung zu beginnen.

Daneben berichten andere Menschen, dass Sie mit der veganen High-Carb-Ernährung gute Resultate erzielen konnten. Hier achtet man darauf, dass man nur pflanzliche Lebensmittel zu sich nimmt und auf Fleisch, Fisch, Eier und Milch verzichtet. Im Prinzip ist das genau das Gegenteil zu Low Carb.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, zu verstehen, dass es nicht die eine richtige Ernährung gibt, sondern das viele Ernährungsformen zum Ziel führen. Der Fokus sollte immer darauf liegen, dass möglichst unverarbeitete Lebensmittel, die wenig industriellen Zucker und wenig Fett enthalten, gegessen werden. Süßigkeiten, Chips und Cola sollten weitestgehend vermieden werden.

Welche Lebensmittel können Ihnen beim Abnehmen helfen?

Kartoffeln

Sie enthalten sehr viele gute Stoffe, die dem Körper guttun und sich auch positiv auf das Gewicht auswirken können. Personen, die sich nach Low Carb ernähren, sollten sie möglichst aus dem Speiseplan streichen. Wenn Sie aber das Gefühl haben, dass Kartoffeln Ihnen guttun, dann sollten Sie diese regelmäßig in Ihren Speiseplan einbauen.

Sie enthalten eine große Menge an Kalium, das sich wiederum positiv auf den Blutdruck auswirkt. Wenn auch Sie Kartoffeln kochen, ist es sinnvoll, diese danach kurz abkühlen zu lassen, sodass sich die resistente Stärke bildet. Diese kann dafür sorgen, dass eine Person einige Kilos verliert.

Avocados

Diese Frucht ist eine der beliebtesten Zutaten für eine cremige Suppe oder der allseits beliebten Guacamole. Dieser Dip schmeckt nicht nur lecker auf Brot, sondern ist zudem auch gesund. Avocado enthält sehr viele Omega 3-Fettsäuren, die sich auf das Gehirn sehr positiv auswirken. Daneben enthalten Sie viele Ballaststoffe sowie Kalium, was wiederum gut für den Körper ist.

Grünes Blattgemüse

Ein wahres Highlight in der Küche ist auf jeden Fall das grüne Blattgemüse. Spinat, Grünkohl, Mangold usw. sind nicht nur voll von wertvollen Inhaltsstoffen, sondern haben zudem sehr wenige Kalorien. So können Sie solange essen, bis Sie satt sind und dennoch nehmen Sie nicht zu. Die Nährstoffe, die hier enthalten sind, sorgen für einen gesunden Körper und einen guten Stoffwechsel.

Mehr zu den Vorteilen von Spinat lesen Sie hier: https://www.focus.de/wissen/experten/spinat-vitamin-bombe-und-kulinarisches-allround-talent_id_10569845.html.

Vollkornprodukte

Eines der wichtigsten Lebensmittelgruppen in einer erfolgreichen Ernährungsumstellung sind die Vollkornprodukte. Auch, wenn Sie sich nach Low Carb ernähren, sollten Sie beim Einbauen von Kohlenhydraten darauf achten, woher sie stammen. So kann zum Beispiel ein Vollkornbrot viel besser für Ihre Gesundheit sein als das Weißbrot aus dem Supermarkt.

Diese sind nämlich voll von Ballaststoffen und sättigen viel länger.

Fazit!

Abnehmen gelingt dann, wenn man gesunde Nahrungsmittel zu sich nimmt. Der Fokus sollte dabei nie auf einer Crash-Diät liegen, sondern auf einer nachhaltigen Umstellung.

So kann Ihnen Low-Carb genauso wie auch High-Carb dazu dienen, um Körperfett zu verlieren, einen gesunden Körper beizubehalten und um Krankheiten sowie Schmerzen zu vermeiden.